Home » Kategorien » Tipps & Tests » Cooles Teil: Unser Zwift DIY-Tisch für gerade mal 50€!

Cooles Teil: Unser Zwift DIY-Tisch für gerade mal 50€!

by Daniel

Wer (im Winter) auf Zwift trainiert, der kennt die folgende Situation…

Wo packe ich beim zwiften eigentlich den Laptop oder das iPad hin?

Kurzer Hinweis für diejenigen, die vielleicht noch nicht so firm mit Zwift sind: 

Dein Laptop oder dein iPad sollte möglichst in Griffweite sein, da du während der freien Fahrt auf Zwift hin und wieder „Befehle“ geben musst (abbiegen links/rechts, Leute grüßen oder auch mal das aktuelle Intervall etwas abzukürzen bei Workouts etc.)…

Das Ganze dann per Tastaturklick oder beim iPad per Touch auf den Bildschirm oder per Companion App auf dem Handy.

Und das Handy willst du ja auch nicht die ganze Zeit in der Hand halten!

Dein Tisch für Zwift

Zwift Tisch
Unser Tisch für 50€

Wie also machen?

Klar, es gibt mittlerweile den ein oder anderen „offiziellen“ Tisch fürs Indoor-Cycling da draußen, beispielsweise den Wahoo Desk (für ca. 280€), aber wer etwas sparen möchte, der macht sich hier Gedanken zu möglichen Alternativen.

Getreu dem Motto: Alles was der Haushalt hergibt!

Geht das iPad nicht auf nen Notenständer? Ein Stuhl ist zu tief… Oder ein Regal?

Wie wäre es mit einem Bügelbrett? (auch ein sehr pragmatischer Tipp übrigens!)

Halterung am iPad ist ok, das Gewackele nervt aber irgendwann

Ich selbst hatte früher das iPad immer per Halterung am Lenker angebracht, ist an sich schon ganz ok, aber durch das Gewackel am Lenker muss man schon etwas aufpassen, dass einem beim längeren Draufgucken nicht irgendwann schwindelig wird.

iPad Halterung Zwift
iPad Halterung am Lenker

Zudem passt die Halterung auch nicht immer an jeden Lenker…

Unterm Strich, auch keine 100% Lösung!

Julian der Heimwerker-King!

Als ich neulich dann mal bei unserem neuen Trainingsathleten Julian im Bergischen Land war (Julian wird seit neuestem auch von Philipp Diegner und Team gecoacht), fiel mir in seinem „Folterkeller“ gleich mal der heftig coole Tisch auf, den er sich selbst gebastelt hatte.

Man muss dazu sagen, Julian ist handwerklich natürlich ne ganz andere Liga als ich.

Quasi Champions League (Startelf) vs. Kreisliga C (Bank).

Mit ein bisschen nettem Zureden erklärte sich Julian dann einverstanden, diesen monströs coolen Tisch bei mir im Keller zu bauen.

Materialkosten von ca. 50€ für den Zwift-Tisch

Im Folgenden zeigen wir euch im Video, wie ihr den Tisch ganz konkret selbst zusammenbaut und Julian hat euch die benötigten Materialien und ein paar „technische“ Zeichnungen a.k.a. Anleitung zusammengemalt.

  • Materialkosten in etwa 50€
  • Zeitl. Arbeitsaufwand um die 2-3 Stunden

In meinem Fall wären es wahrscheinlich ohne „Julian for President“ um die 2-3 Wochen gewesen inkl. Besuch bei der Notaufnahme etc.

Anzeige

Viel Spaß damit :-)

Der Zusammenbau wie immer auf eigene Gefahr (und Rechnung) :-)

PS: Wer keinen „Julian“ in seiner Nähe hat, für den haben wir ganz unten im Artikel möglichst günstige Kaufalternativen zu den „offiziellen“ Herstellertischen gelistet.. (hier geht es zu den günstigen Kauf-Alternativen!)


[Video] So baut ihr euren Zwift Tisch für 50€ zusammen

Keine weiteren Youtube-Videos mehr verpassen (hier klicken!)

Julians Anleitung und Tipps zum zusammenbauen…

Dieses Werkzeug benötigt ihr

  • Akkuschrauber
  • Säge (z.B. Feinsäge, Japansäge, Stichsäge oder wenn ihr habt auch Handkreissäge)
  • Schleifer (ihr könnt auch Schleifpapier nehmen, ist nur was Zeitintensiver ;-) )
  • Schmiege (dieser ist dafür da, die Winkel zu ermitteln und zu übertragen!
  • Wichtig ist das ihr den Winkel genau einhaltet um am Ende keinen windschiefen Tisch da stehen zu haben ;-) zur Not geht es auch mit einem großen Geodreieck, denke ich)

Was ihr für Materialien braucht

  • 2x Holzbrett 10×1,8 cm / Länge 68cm ( diese sind die Füße! )
  • 2x Holzbrett 10×1,8 cm / Länge 123cm ( diese sind die Beine! Wichtig! Diese Länge variiert in der Höhe wie ihr den Tisch gerne haben möchtet! In Daniels Fall sind das 1,20 m Höhe! )
  • 2x Holzbrett 10×1,8 cm / Länge 50cm ( diese sind die oberen Bretter die quasi die Platte halten! )
  • 2x Holzbrett 5×1,8 cm / Länge 66,4cm ( diese sind die Querstreben die beide Beine miteinander verbinden! )
  • Tischplatte 70x50cm, 2cm Stark (diese könnt ihr von oben mit den beiden Beinen verschrauben! Vom Material könnt ihr wie im Video Multiplexplatte nehmen, diese ist Nässe unempfindlich!
  • Ihr könnt aber auch irgend ein anderes Material nehmen! 
  • Mein Tipp: Bohrt die Löcher zur Montage an den Beinen in der Platte vorher vor um das hässliche ausreißen zu vermeiden!
  • Schrauben (wir haben an Daniels Projekttisch 4,5x35mm Torx Schrauben verwendet!
  • Dieses kann natürlich variieren wenn ihr stärkere Bretter verwendet etc.)
  • Mein Tipp: verwendet nicht all zu dünne Schrauben!
  • Farbe (um dem ganzen ein wenig Farbe zu verpassen und diesen Tisch noch individueller zu gestalten, kauft euch doch ein paar Spraydosen und lasst euren Fantasien freien Lauf! Ich bin gespannt wie sie am Ende aussehen werden!)

[Galerie] Anleitung in Bildern


Weitere Tipps

Bretter/ Leisten etc. kann man in der Regel in jedem Baumarkt zuschneiden lassen oder man bekommt sie schon in den Maßen wie man sie braucht!

Fragt doch sonst einfach mal das Fachpersonal… diese helfen in der Regel gerne (wenn nicht gleich Feierabend ist)!

Den Rest entnehmt doch einfach der beigefügten Zeichnungen oder Ihr schaut unser Erklärvideo (oben).

Und jetzt bleibt nur noch eins zu sagen:

Viel Spaß beim nachbauen und einen erfolgreichen Start ins Wintertraining auf Zwift!

Sportliche Grüße,
Euer Julian
!


Günstige Zwift-Tische zum kaufen!

Mittlerweile gibt es einige Anbieter, die erkannt haben, das es durchaus Nachfrage nach guten, praktischen Tischen für Zwift und Indoor-Training gibt…

Vor allem für diejenigen geeignet, die keine Zeit und Musse haben, wie Julian und ich, sich den Tisch selbst zu bauen..

Im Folgenden eine Übersicht der Zwift-Tische (möglichst günstig & schnelle Lieferung)..

1) Laptoptisch (ca. 35€)

Laptop Tisch für Zwift
  • höhenverstellbar
  • inkl. Rollen und schwenkbar
  • zwei Arbeitsflächen, bis zu 20 kg belastbar
  • nicht speziell fürs Indoortraining gebaut, erfüllt aber seinen Zweck

>> 1zum Produkt bei Amazon


2) Günstige Alternative zum Wahoo Desk (ca. 179€)

Tisch für Zwift
  • höhenverstellbarer Tisch
  • speziell fürs Indoor Training gemacht
  • ca. 100€ günstiger als der Wahoo Desk
  • schnelle Lieferung

>> 1zum Produkt bei Amazon


3) Spezieller Trainingstisch von LifeLine (ca. 105€)

Günstige Alternative Wahoo Desk
  • sehr schnelle Lieferung
  • extra gebaut fürs Rollentraining (Zwift & Co.)
  • rutschfeste Gummimatte
  • max. Gewicht (10,5 kg); reicht dicke
  • inkl. Rollen (auch fixierbar)
  • bis 1,20 m Höhe (ideal!)

>> 1zum Produkt bei Wiggle


1obige Links zu Amazon und anderen Shops sind Affiliatelinks. Hier wird SpeedVille mit einer kleinen Provision vergütet, solltest du eins der Produkte kaufen. Für dich ändert sich nichts, der Preis bleibt identisch. Wo und wann du kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.

Fotos: Amazon, Wiggle, Herstellerfotos

Das könnte Dir auch gefallen: