Home » Kategorien » Rennradreisen » Vorbericht Rennrad-Trainingslager auf Mallorca oder: Endlich wieder normale Leute!!!

Vorbericht Rennrad-Trainingslager auf Mallorca oder: Endlich wieder normale Leute!!!

by Daniel

Nur noch 1 Tag und der Rest von heute – dann geht’s endlich mal wieder, nach 12 langen Monaten, mit dem Rennrad und Kante nach Mallorca ins Trainingslager. 8 Tage Rennrad-Spaß mit viel Sonnenschein, Kante und ner Menge Höhenmetern! Herrlich!

Rennrad-Trainingslager-Mallorca

Was haben wir vor? Was wollen wir fahren? Was sind unsere Themen im Rennradurlaub?

Mit der Evoc-Rennradtasche nach Mallorca

Ein Rennrad-Trainingslager auf Mallorca zu planen, hat bekanntlich viel mit der Wahl des Rennrads zu tun. In den vergangenen Jahren gab es ausschließlich Miet-Rennräder vom Hürzeler. Eine Liaison ohne jegliche Romantik: Hingetrottelt zur Fließbandmaschine, abgerittenen Bock bekommen, zurückgebracht, fertig.

Nach meinem Artikel „Das perfekte Trainingslager auf Mallorca“ hatte ich ein paar Angebote für emotionalere Mietrennräder von anderen Rennradverleihern vorliegen, leider hat es aber final dann doch nicht geklappt!

Bleibt also nur noch eine Variante, und für mich bis dato vollkommen neu: Das eigene Rennrad muss mit auf die Insel.

Zwar ist es natürlich sehr bequem, nur mit Gepäck bewaffnet auf die Insel zu fliegen und beim Rennrad-Verleiher das schicke Rennrad abzuholen, aber das eigene Rennrad mitzubringen, hat auch entscheidende Vorteile. Anstatt vor Ort rumzueiern auf der Suche nach dem Shop, heißt es nun:

Raus aus dem Flieger, rein ins Hotel, Rennrad aufbauen, fertig!

Evoc-Radtasche-im-Test

Radkoffer oder Radtasche?

Wie kommt aber bloß das Rennrad am sichersten auf die Insel? Wird es im Flieger mit all dem anderen Gepäck der ganzen Neckermänner nicht total zerquetscht?

Elementare Fragen für diejenigen, die das Rad lieben. Schieben geht an der Stelle bekanntlich nicht. Wir bleiben beim Fliegen.

Also, es läuft auf die entscheidende Frage hinaus: Hartschalen-Radkoffer oder gut ausstaffierte Radtasche? Ganz ehrlich? Davon habe ich mal so was von keine Ahnung. Und Testberichte und nerdige Rennradforen durchzulesen, hatte ich keine Lust und Zeit zu.

Bleibt nur noch: Kante fragen.

Seine Antwort war in etwa so: Müller….. die Rennradtasche von Evoc, musst du kaufen, die habe ich auch! Kein Geschiss… einfach nur super! Hartschalen Radkoffer? Don’t!

Und was Kante sagt, stimmt oft (nicht immer)! Das muss ich ihm lassen.

Nach kurzer Neuro-Schönrechnerei à la: Du musst nur x mal Fliegen, y mal Verreisen und z mal Fahren – und Schwupps hat sich diese wunderhübsche Tasche für gut 300 Euro wieder gerechnet, wurde beim Online Shop des Vertrauens auf den „Jetzt kaufen“ Button zielgerichtet zugesteuert.

Klick.

Schauen wir mal, wie sich die Evoc Tasche so macht. Ich bin gespannt und freue mich natürlich, endlich mit dem eigenen Rennrad auf Mallorca zu fahren. Daher ergibt sich folgender erster Check für unser Mallorca Trainingslager:

=> To Do 1: Check Qualität + Handling der Evoc Radtasche!

 

Rennradhotel Ivory Playa in Alcudia

Ivory-Playa-Rennrad-TrainingslagerDurch die Webrecherche im November, wo ich die Rennradhotels auf Mallorca verglich, ist mit dem Ivory Playa ein sehr netter Kontakt entstanden und die Idee kam auf, dass wir Arbeit doch mal mit Vergnügen verbinden können. Aus Webrecherche machen wir in dem Fall den Vor-Ort-Check.

Ihr kommt in unser Hotel und bewertet es auf Rennradtauglichkeit und wir sind mal ganz liebe, brave Gäste ohne Eskapaden. Deal.

Ich traue mir schon noch zu Radkoffer oder Radtaschen zu bewerten aber wenn einer mit Profiauge Hotels bewerten kann, dann ist es Kante a.k.a. „the Adlerauge“. Kurzer Exkurs: 20 Jahre Profi-Hotelerfahrung hat Kante nun schon hinter sich und daher schon einige Hotels gesehen – und zwar nicht als meckernder Gast sondern eben beruflich!

Zu den Vorzügen des Ivory Playa Hotels gehören:

Anzeige

– direkte Strandlage
– Schwimmbecken vorhanden
– abschließbarer Radkeller + Werkstattbereich
– Sauna + Fitnessraum
– gratis WIFI auf Zimmer

Daher ergibt sich folgendes zweites To Do:

=> To Do 2: Check Ivory Playa auf Eignung für Rennradfahrer!

Geplante Rennradtouren auf Mallorca

Rennrad-Trainingslager-Mallorca  Rennrad-Trainingslager-Mallorca  Rennrad-Trainingslager-Mallorca

Dieses Jahr lasse ich es krachen! Galt es die vergangenen Jahre auf Mallorca noch, Con­te­nance zu bewahren, lautet in diesem Jahr die Maxime: Alles erlaubt!

Grund dafür: Anfang Mai fahre ich mit beim Achensee-Radmarathon. Saisonauftakt mit 168 km und knapp 1.600 Höhenmetern. Das Trainingslager auf Mallorca bietet sich daher perfekt an, dass ich es mir mal so richtig in die „Fresse“ gebe, wie Pascal vom Radlabor in warmen, wohlklingenden Worten zu mir sprach.

Oder: „Das Milchsäure Massaker von Mallorca“ – in den Hauptrollen Maikel (Vorname von Kante) und Müller!

Hochpulsige Einheiten, 2-3 Wochen vor dem Wettkampf, werden helfen noch etwas Form aufzubauen um nicht unter den Letzten beim Achensee-Marathon zu landen. Hoffentlich.

In diesem Zug freue ich mich besonders auf die Sa Calobra Auffahrt. Letztes Jahr fuhr ich die nimmerendende Straße samt Krawattenknoten noch in etwas über 37 Minuten hoch (Café am Strand bis unter den Torbogen), so bin ich gespannt, ob die Zeit dieses Jahr noch etwas gesenkt werden kann.

Wie immer: Es geht um absolut nix aber doch immer um alles.

=> To Do 3: Sa Calobra Auffahrt unter 37 Minuten fahren!

 

Weitere Highlights in unserem Trainingslager werden sicherlich die Touren zum Cap Formentor, die Orient Tour und natürlich, wie jedes Jahr auf Mallorca, der Westküstenklassiker sein. Tolle Küstenstraße, azurblaues Meer, anspruchsvolle Kletterpartien und rasante Abfahrten – was willst du mehr?

=> To Do 4: Cap Formentor, Orient Tour + Westküstenklassiker fahren!

 

Lustige Videos mit der GoPro-Kamera

Trainingslager-Mallorca-GoPro-KameraKeine Sorge. Wir wollen Euch nicht langweilen mit endlos langen Videos, wie wir irgendwelche Auffahrten hochkriechen oder vermeintlich waghalsig die Abfahrt runterstürzen.

Mir hat aber sehr imponiert, wie Uli Fluhme und sein Team die GFNY-Videos mit der GoPro geschnitten haben. Coole Abfahrten mit passender Mucke – das hat Style gehabt.

Kante und ich werden mal tüfteln ob wir es auch gebacken bekommen, mit der GoPro und anschließendem Schnittprogramm da was vernünftiges zu zaubern. Ihr dürft gespannt sein. 2 mal Steven Spielberg für Arme!

 

=> To Do 5: Cooles Video mit der GoPro Kamera basteln!

 

So, genug der Aufgaben.

Das Mallorca Trainingslager 2015 mit Kante kann kommen.

Ich freue mich auf all die anderen Rennrad-Verrückten, tolle Mallorca Touren, schönes Wetter, gutes Essen und natürlich ein paar leckere Bierchen!

Alles, was eben dazu gehört, um eine tolle Zeit zu haben!

Passt auf Euch auf!

Exklusiver Gratis-Download

Das könnte Dir auch gefallen:

1 comment

Rennrad-Trainingslager 2015 auf Mallorca - was'n Spaß!! 10. Mai 2015 - 23:01

[…] viel Technik-Nerderei, drehte sich unser Rennrad-Trainingslager, wie im Vorbericht zum Trainingslager angekündigt, um die folgenden […]

Comments are closed.