Home » Kategorien » Specials » Heiko: „Die FTP haben wir in 3 Monaten um 15 Watt gesteigert!“ – Philipp Diegners Trainingspläne jetzt verfügbar!

Heiko: „Die FTP haben wir in 3 Monaten um 15 Watt gesteigert!“ – Philipp Diegners Trainingspläne jetzt verfügbar!

by Daniel

Das obige Zitat stammt von unserem Athleten Heiko.

Das Besondere daran ist, dass Heiko hessischer Zeitfahrmeister in seiner Altersklasse ist, er also sehr austrainiert ist. Und wenn man in nur 3 Monaten bei solch einem Athleten die FTP um 15 Watt steigert, dann macht man im Training etwas richtig!

Über 50 weitere Athleten haben wir in den vergangenen Monaten erfolgreich trainiert. Philipp Diegner bietet euch JETZT seine hocheffizienten Trainingspläne für die kommende Rennradsaison 2018/2019 an!
Optimiert auf: Erziele schneller nachhaltige Resultate! 

Hinweis: Spätestens am 2.11. werden wir die Aufnahme weiterer Athleten für diese Pakete schließen

In diesem Video beschreibe ich das Training mit Philipp!

Daniel, wie geht es nach dem Ötzi Trainingsplan weiter?

Ich würde sehr gerne mit Philipp weiter trainieren! Können wir es fortsetzen?

So und in ähnlicher Form habe ich in den letzten 1-2 Monaten viele Nachrichten von euch bekommen.

Im Mai hatte Elitecoach Philipp Diegner den SpeedVille Lesern seinen 3-monatigen Trainingsplan für den Ötztaler Radmarathon angeboten. Dieser Plan war 100% individuell und auf eure zeitlichen Verfügbarkeiten angepasst.

Und der neue wird es auch sein! (siehe Pakete weiter unten!)

Der Erfolg und die Resonanz waren überwältigend, damit hatten wir nicht gerechnet – für uns Grund genug, das fortzusetzen und auszubauen!

In den letzten Monaten haben wir also intensiv „geschraubt“, um euch diesen Trainings-Service (Philipp und sein Team die sportlichen Brains, ich der IT-Techniker) auch für einen längeren Zeitraum und in noch besserer Qualität anzubieten.

Ziel: Das Rundum-Sorglos-Paket zum echt fairen Preis!

Schaut man sich die Angebote von bekannten Trainingsinstituten an, dann klettern die monatlichen Preise für die Trainingsbetreuung – je nach Leistungen wohlgemerkt – schnell hoch bis auf ca. 500€ pro Monat.

Wir sind der Meinung, das geht auch deutlich günstiger! Vor allem, da unser (interner) Kostenapparat deutlich schmaler ist. Diesen Vorteil geben wir an euch weiter!

Darum freuen wir uns sehr, euch heute Coach Philipp Diegners 6 und 12-monatige Trainingspläne anzubieten!

Mehr zu Philipp Diegner und seinen Referenzen weiter unten.

Sprechen wir vorher über deinen Nutzen…

Darum lohnen sich unsere Trainingspakete:

Philipp Diegner Trainingsplan
Klick zum vergrößern

Symbolbild: Ihr bekommt online Zugänge zum Training

  • die Trainingspläne sind auf neuestem Stand der Trainingswissenschaft und 100% individuell auf dich ausgelegt (Paket M & L) – er berücksichtigt ebenfalls deine geplanten Rennen und Radmarathons in 2019

  • mit einer Vorlaufzeit von 2 Wochen kannst du Philipp entsprechende private Infos mitteilen (Urlaub, private Events etc.), die im Plan (M & L) berücksichtigt werden

  • kein Stochern im Nebel mehr: Mit Philipp Diegners Plan erreichst du deine Ziele in 2019 schneller (!): Verbesserung der allgemeinen Fitness, Erhöhung der FTP & bessere Ausdauer!

  • regelmäßiger Austausch mit den anderen Athleten sowie live Frage- und Antwortstunden mit dem Coach über ein online Tool wie z.B. „Facebook Livevideo“ in unserer privaten Facebook-Gruppe (sehr motivierend und gehaltreich, Zugang NUR für unsere Athleten!!)

  • die Trainingsplanung ist speziell ausgelegt für Jedermänner, die keine 20+ Stunden pro Woche, wie Profis, trainieren können

Und nochmal, ich habe das ja schon im Video eingangs gesagt: Preislich bereits ein SEHR faires Angebot!

Wir haben aber noch einen draufgepackt!

++Cooler BONUS++

Vergünstigte Startplätze & Rabatte bei Herstellern für unsere Athleten!

Athleten dieses Trainingsprogramms genießen zusätzlich den exklusiven Vorteil, dass sie vergünstigte (bis -50%) und SICHERE (v.a. für schnell ausverkaufte Events!) Startplatz-Möglichkeiten bei ausgewählten Rennen & Radmarathons bekommen!

Hinzu kommen Preisvorteile bei Partnerherstellern von uns – aktuell könnt ihr Stages Powermeter zu vergünstigten Preisen kaufen!

Aktuell dabei:

  • King of the Lake Zeitfahren (25 garantierte Startplätze; 18 davon mit -50%)
  • Tour de Kärnten (25 garantierte Startplätze mit -25% ggü. finalem Preis)
  • Powermeter von Stages mit ca. -20% (abhängig vom Modell)

Weitere Partner & Rennen folgen – ich führe zzt. die Gespräche…

So, jetzt habe ich euch mal runtergeschrieben, was alles enthalten ist – umgekehrt möchten wir euch auch nochmal verdeutlichen was NICHT enthalten ist…

Was ist denn NICHT drin (lasst uns mit offenen Karten spielen)?

  • die Trainingsplanung mit Philipp (und jedem anderen Coach!) ist kein Selbstläufer: Nur weil du dich von einem, aus meiner Sicht, der kompetentesten Coaches & Sportwissenschaftler in Deutschland betreuen lässt, wirst du noch KEINE Ergebnisse erzielen
  • deswegen: Du musst vor allem BOCK drauf haben, zusammen mit Philipp und den anderen Athleten, in 2018/19 Gas zu geben!!!
  • aufgrund dieser beiden motivierenden Komponenten (1. Coach schaut sich deine Einheiten an, 2. andere Athleten berichten von ihren Fortschritten) sind schon mal beste Voraussetzungen geschaffen, ebenfalls Gas zu geben.. ich weiß das selbst aus eigener Erfahrung – das MOTIVIERT!!
  • du kannst Philipp zwar rund um die Uhr deine Fragen in unserer privaten Facebook-Gruppe oder per E-Mail stellen (Antwort innerhalb 1-2 Tagen), Anrufe rund um die Uhr können wir für den Preis leider nicht abbilden – das wäre dann ein Thema fürs Personal Coaching, welches mehrere Hundert Euro im Monat kostet
  • über unsere private Facebook-Gruppe bekommst du aber innerhalb von 1-2 Tagen dein Feedback auf deine Fragen (vom Coach) oder wertvolle Tipps der anderen Athleten – Zugang zu dieser privaten Facebookgruppe ist übrigens ausschließlich für unsere Athleten (!!)
  • diesen Punkt liste ich auch nochmal, da wir die eine oder andere Frage dazu bekommen haben: Das Training mit Philipp ist das richtige für Athleten, die sich mindestens mit dem Thema Pulsmessung beschäftigen; idealerweise einen Wattmesser am Rad haben. Nicht geeignet ist die Trainingsplanung für Radsportler, die nur nach Gefühl und Landschaft fahren und KEINEN Pulsmesser oder Wattmesser haben

Mit inklusive: Ernährungstipps für Radsportler

Alle Athleten unserer Trainingspakete bekommen Philipp Diegners sehr praktisches und nützliches E-Book (pdf Format) „Ernährungstipps für Radsportler“, in welchem er sehr gute Tipps ausspricht für die richtige Ernährung in Kombination mit dem Training und Wettkampf.

Ein Auszug:

  • Philipps Goldene Regeln der Ernährung
  • Herausforderung: Ernährung im Alltag mit dem Radsport kombinieren
  • Snacks: DOs and DONTs
  • Must Have Lebensmittel – was in jede Küche gehört!

Hier eine Vorschau…

Schauen wir im nächsten Schritt auf die Ergebnisse

Wie eben gesagt, was nützt der beste Plan, wenn man es am Ende nicht umgesetzt bekommt?

Zu dem Thema, wie es den Athleten in den letzten Monaten mit der Trainingsbetreuung von Philipp erging, habe ich mich in unserer Community (private Facebook-Gruppe) umgehört und die bestehenden Athleten nach ihren ehrlichen & authentischen Feedbacks gefragt.

Hier ein Auszug der Bewertungen…

Das Training mit Philipp Diegner funktioniert – das sagen unsere Athleten

1) Warum gefiel dir der Trainingsplan von Philipp?

Man hatte den Eindruck, entgegen anderer „Anbieter“, hier schaut wirklich jemand drüber, kein automatisch dynamischer Plan!

Der Plan war von Anfang an sehr gut auf mich eingestellt. Ich hatte nie das Gefühl, dass es mir zu viel wird. Die Einheiten waren so aufgebaut, dass man es sehr gut mit dem Arbeitsalltag kombinieren konnte. Dazu kommt, dass ich jedes Mal wieder motiviert aufs Rad gestiegen und keinen Durchhänger zwischendrin hatte!

Der Plan ist gut umsetzbar, fordert sehr, aber überfordert nicht. Führt einen gelegentlich an die Grenzen, vor allem , wenn man wie ich, demnächst 70 Jahre alt wird. Habe trotz meines Alters den FTP Wert nochmals verbessern können, das Umgekehrte wäre ja sonst zu erwarten gewesen.

Sehr, sehr guter Plan, der vor allem nicht nur nach dem Prinzip „viel hilft viel“ arbeitet. Sehr abwechslungsreich und selbst Rolle wird kurzweilig. Es wird sehr gut auf die Saisonziele hingearbeitet. Habe schon mit anderen bekannten Instituten gearbeitet aber kein Vergleich zu diesem sehr guten Plan.

Der Trainingsplan gefiel mir klasse. Er war abwechslungsreich und es wurde immer auf die eigenen Bedürfnisse und Belange eingegangen. Der Plan wurde auch bei kurzfristigen Terminen oder Änderungen von Philipp schnell angepasst. Gefühlt hätte ich ab und an mehr Umfang oder Intensität vertragen, aber alles in allem hat man an den Ergebnissen und Wattzahlen gesehen, dass es ziemlich gut gepasst hat.

Ok, das liest sich doch schon mal ganz gut… Eine weitere Frage an die Athleten in unserem Programm war:

Hier geht es jetzt um Ergebnisse – Zahlen, Daten & Fakten!

2) Hat dich das Training mit Philipp besser gemacht?

Es war bis dato mein Bestes und erfolgreichstes Radsportjahr (obwohl ich das schon 2017 für mich deklariert habe) was Platzierungen, Leistung ( watt ) und vergleichbare Streckenzeiten angeht.

Vom Gefühl her haben mich die Einheiten absolut stärker gemacht. […] Zu Beginn des Trainings war ich bei einer FTP von 310 Watt – aktuell fahre ich mit 325 Watt durchs Training und ich verkrafte die Einheiten weiterhin sehr gut.

Was wahrscheinlich das Beste an Philipps Trainingsplan war: Ich habe mich besser und selbstbewusster gefühlt. Ich war mir zu jeder Zeit sicher, dass ich durch den Trainingsplan gerade effizient und zielführend trainiere. Gerade für mich als Einsteiger im Bereich „strukturiertem Training“ war das eine riesen Hilfe.

Mein Angst und Hassberg, der Jaufen, hat mir dieses Jahr Spaß gemacht und ich konnte ihn richtig gut hochkurbeln – mehr muss ich nicht sagen!

Die dritte und letzte Frage, die ich unseren Athleten stellte:

3) Würdest du Philipp weiterhin als Coach nutzen? Wenn ja, warum?

Ich kann ihn nur empfehlen und würde in auch immer wieder als Coach nutzen, weil er unter anderem auch auf ausgefallene Trainingsplanwünsche flexibel eingeht.

Ein klares: ja! Gründe: strukturiertes und effektives Training. Flexible und schnelles Reagieren auf Änderungswünsche.

Definitiv ja. Alles, was ich schon erwähnt habe, aber auch der persönliche Kontakt mit Philipp war klasse. Ein sehr netter und hilfsbereiter Coach, der auch mal kurzfristig auf Änderungen reagiert und mir während einer kurzen Verletzung Mut gemacht hat.

Auf jeden Fall. Man spürt förmlich die Leidenschaft, mit der er dabei ist. Wenn man eine Frage hat, bekommt man schnelles Feedback und auf Probleme gibt es immer eine Lösung. Ich fühle mich einfach gut aufgehoben und betreut.

Und, und, und… Ich muss aus Platzgründen an der Stelle mal einen Punkt machen. Ich hätte noch zig weitere zufriedene Bewertungen listen können. Ihr seht, wie leidenschaftlich Philipp bei der Sache ist – und wie man das Training mit ihm schätzt!

30 Tage Geld-zurück-Garantie!

Gefällt dir aus irgendeinem Grund das Training mit Philipp nicht, erstatten wir dir bis 30 Tage nach deinem Kauf ohne auch nur eine Frage zu stellen den kompletten Kaufbetrag! 

Kein Risiko! 

Bestelle jetzt deinen Trainingsplan – und leg mal den Schalter um!

Der 12 Monatsplan kommt in diesen drei Paketgrößen, in den Paketen M & L ist der Plan 100% individuell auf dich, deinen Rennkalender UND auf deine privaten Termine zugeschnitten.

Hinweis: Spätestens am 2.11.18 werden wir die Aufnahme weiterer Athleten für die Pakete M & L aus Kapazitätsgründen schließen.

[Update: 8.11.18]

Die 6- und 12-Monatspakete sind seit dem 2.11. NICHT mehr verfügbar – ihr könnt aber sehr gerne Philipps 3-monatige Winterpläne (kompatibel für Indoor Tools wie Zwift, Sufferfest & Co. und natürlich Draußen-Einheiten) bestellen und effizient über den Winter kommen (mehr Infos hier!)

[Update: 24.10.19]

Unsere NEUEN Coachingangebote für 2019 findet ihr im aktuellen Beitrag (hier klicken!)

Die Pläne kommen auch als 6 Monatspläne – preislich liegen sie bei gleichen Leistungen ca. + 15% über den 12 Monatsplänen…

[Update: 8.11.18]

Die 6- und 12-Monatspakete sind seit dem 2.11. NICHT mehr verfügbar – ihr könnt aber sehr gerne Philipps 3-monatige Winterpläne (kompatibel für Indoor Tools wie Zwift, Sufferfest & Co. und natürlich Draußen-Einheiten) bestellen und effizient über den Winter kommen (mehr Infos hier!

[Update: 24.10.19]

Unsere NEUEN Coachingangebote für 2019 findet ihr im aktuellen Beitrag (hier klicken!)

Hinweis: Begrenzte Zahl an Trainingsathleten!

Abschließend möchten wir euch noch den Hinweis geben, dass Philipp und sein Team nur eine begrenzte Zahl an Athleten betreuen kann.

Das ist kein Bullshit, ihr könnt euch vorstellen, dass die Betreuung der Athleten (v.a. in den Paketen M + L) entsprechende Zeit beansprucht.

Wenn die Ressourcen ausgeschöpft sind (spätestens am 2.11. schließen wir die Aufnahme), werden wir das Produkt dann im Shop deaktivieren und es entsprechend nicht mehr kaufbar machen…

Ihr könnt uns dann gerne eine E-Mail schicken an info@speed-ville.de – ich packe euch auf die Warteliste – sobald wir wieder Ressourcen frei haben, würden wir euch per E-Mail informieren!

Also, wenn ihr im neuen Jahr mal was verändern möchtet, euer Training mit einem der kompetentesten (und wie ich finde sympathischsten) Coaches auf Vordermann bringen möchtet, dann klickt auf den Button und lasst uns mit deiner Trainingsbetreuung loslegen!

An der Stelle möchte ich noch das Zitat (übrigens eins meiner Lieblingszitate) anbringen:

„Wenn du nichts veränderst, wird sich auch nichts verändern!“

(Sparky Anderson) 

In dem Sinne, lass uns dein Training auf Vordermann bringen, erziele schneller Resultate!

Schiebe nicht irgendeinen Grund vor und riskiere, dass alle Plätze vergeben sind!

Coach Philipp Diegner

Über den Coach: Philipp Diegner

  • Trainer, Coach, Sportwissenschaftler, freier Autor, Datenguru
  • Coaching-Partner auf SpeedVille
  • kein theoretischer Wissenschaftler, Philipp fährt selbst sehr ambitioniert, wurde in 2017 Zweiter bei den Zwift-Teamweltmeisterschaften
  • er spricht nicht gerne drüber, aber seine FTP liegt bei ca. 400 Watt
  • weitere Mandate als Experte rund um das Training für das RennRad Magazin, Velon.cc, Zwift, Digdeepcoaching.com
  • E-Mail: pdiegner@severecoaching.com

Auszug sehr spannender Videoanalysen mit Philipp

Das klingt schon alles ganz interessant, Philipp macht einen guten Eindruck, du würdest ihn gerne mal „in Action“ sehen?

Kann ich gut nachvollziehen…

Seit ein paar Monaten nehmen wir in regelmäßigen Abständen sehr spannende Videos auf unserem Youtube Kanal auf, in denen wir u.a. Profirennen analysieren, aber auch Leistungen unserer Trainingsathleten bei Rennen & Radmarathons besprechen.

Hier ein sehr illustrer Auszug meiner Gespräche mit dem lebenden Radsport-Kompendium!

Mit Philipp spreche ich über effizientes Wintertraining via Zwift & Co. (1.11.18)

So verlierst du eine Stunde beim Ötzi – Ötzi analysiert den Ötzi von seinem Athleten Christian (20.9.18)

Pacing, FTP & Ermüdungsresistenz: Coach Philipp Diegner analysiert den Radmarathon unseres Athleten Matthias! (28.6.18)

Das könnte Dir auch gefallen: