Home » Kategorien » Sonstiges » In eigener Sache: SpeedVille und radsport-news.com gehen gemeinsame Wege!

In eigener Sache:
SpeedVille und radsport-news.com
gehen gemeinsame Wege!

by Daniel

Tolle News, die mich mächtig stolz macht! Knapp drei Jahren nach Gründung wird SpeedVille exklusiver Blogpartner von Deutschlands größtem Onlineportal für News aus der Welt des Radsports: radsport-news.com. Welche zahlreichen Vorteile das mit sich bringt, lest ihr im Artikel…

Es ist Anfang März 2017 und ich bin mächtig stolz. Nach knapp drei Jahren sehr harter Arbeit darf ich euch heute einen echten Meilenstein vorstellen.

Worum geht’s?

SpeedVille wird exklusiver Blogpartner von Deutschlands größtem online Newsportal für den Radsport: www.radsport-news.com. Kennt ihr sicherlich, seid ihr bestimmt schon öfter drauf gewesen.

Quintana, Froome, Tour de France, Radsport Monumente – und demnächst auch der Müller.

Ihr könnt euch vorstellen: Wenn meine Artikel dann künftig von bis zu einer Million Menschen gesehen werden, das erfüllt mich mit Stolz.

Quasi mein medialer Ritterschlag.

Mal wieder lustig zu sehen, beim Blick in den eigenen Rückspiegel, wo man eigentlich herkommt und wo man jetzt gelandet ist: Im Mai 2014 setzte ich diesen Rennrad-Blog aus Jux uns Dollerei auf – knapp drei Jahre später bin ich Partner eines deutschen online Leitmediums.

Schön, wenn sich all die Arbeit irgendwann auszahlt.

Merke fürs Leben: Du machst nur etwas richtig gut, wenn es dir auch 100% Spaß macht und dich erfüllt; ist es nur irgendeine Pflicht, landet man meist nur bei 80%.

Wie sieht die Kooperation mit radsport-news genau aus?

Gute Frage. Da gibt’s auch eine recht simple Antwort drauf.

Kennst du die Spiegel Online und bento Konstellation?

Auf der einen Seite die reichweitenstarke Referenzseite im Newsbereich (Spiegel Online), auf der anderen Seite der etwas wildere Blog (bento) mit deutlich längeren und intensiveren Geschichten.

Im Prinzip genau so. Nur in grün.

Anzeige

Überblick der gemeinsamen Themen

  • immer wieder, wenn ich passende Artikel habe, werden sie bei radsport-news.com auf der Seite „angeteasert“ – wer sie zu Ende lesen will, kann das gerne auf SpeedVille tun
  • neben den News aus dem Peloton wird es also auch meine „etwas anderen“ Geschichten aus der Perspektive eines Jedermanns auf radsport-news.com geben
  • andersrum genauso: Wenn radsport-news mal coole Interviews oder Berichte von Peter Sagan, Degenkolb und Co. hat, werde ich gerne drauf hinweisen
  • radsport-news.com unterstützt mich und mein sehr zeitintensives Projekt, das Interview Sessions e-Magazin. Um die Reichweite weiter zu steigern, wird es radsport-news.com auf seinen Kanälen mit verbreiten
  • wie ihr euch vorstellen könnt, verfügt radsport-news.com über ein bombastisches Netzwerk, in den nächsten Ausgaben, dürft ihr euch auf Interviews mit der einen oder anderen bekannten Nase des Pelotons freuen: Im nächsten Heft (geplante VÖ: 2.4.) wartet z.B. kein Geringerer als der aktuelle Weltmeister Tony Martin
  • wenn ich mal wieder ein passendes Angebot verhandelt habe, kann radsport-news.com dieses Angebot optional in seinem eigenen Newsletter kommunizieren. Muss aber nicht
  • es werden natürlich keine nutzerbezogenen Daten ausgetauscht, es ist eine reine Medienkooperation

So, das war dann eigentlich auch schon mit den exklusiven News, bleibt mir an der Stelle noch der Verweis auf den morgigen Newsletter-Deal…

Erinnerung: Eschborn – Frankfurt (-25% reduziert)

(c) Foto: Gesellschaft zur Förderung des Radsports mbH

Denkt dran, morgen Vormittag ab ca. 10 Uhr (nur dann und einmalig) wird der nächste SpeedVille Deal-Newsletter versendet:

-25% auf deinen Startplatz beim GCC-Rennen Eschborn – Frankfurt am 1. Mai.

Ich werde beim hessischen Radsportklassiker zum ersten Mal an den Start gehen. Es würde mich natürlich sehr, sehr freuen, den einen oder anderen von euch dort am Start oder noch lieber im Ziel beim Bierchen zu begrüßen.

Trage dich jetzt in meinen Verteiler ein und profitiere von exklusiven Angeboten.

Jetzt unverbindlich mitmachen & sparen

  • unverbindlich für den Newsletter registrieren
  • spare bei reduzierten Radsport-Angeboten
  • exklusiver Zugang zum gratis e-Magazin Interview Sessions
  • 100% kein Bullshit, kein SPAM, keine Spielerei

Registriere dich jetzt unverbindlich & sicher für unseren Newsletter und erhalte...

  1. Zugang zu den EXCLUSIVES (Ratgeber, Checklisten & Co.)
  2. Tipps zu Produkten & Dienstleistungen
  3. 100% kein Bullshit, kein SPAM, keine Spielerei!

Dein Vorname wird ausschließlich zur personalisierten Ansprache benötigt. Wir versenden unseren Newsletter ca. 1-3 Mal im Monat. In jedem Newsletter hast Du die Möglichkeit, Dich wieder auszutragen. Deine Anmeldedaten, der Versand und statistische Auswertungen werden über Mailchimp in den USA verarbeitet. Hier findest du weitere Informationen zum Datenschutz

Eschborn – Frankfurt: Der Rad-Klassiker auf einen Blick

  • Übernahme des Rennens durch die A.S.O. – Veranstalter der Tour de France
  • Liveübertragung des Profirennens im Hessischen Rundfunk (voraussichtliche Sendezeit: 12-17 Uhr)
  • bis zu 800.000 Besucher entlang der Strecken
  • das Profirennen gehört zur ersten Kategorie; es wird die absolute Elite des Profiradsports erwartet
    • 4x fahren die Profis über den Mammolshainer Stich (bis 23% Steigung)
    • bis zu 10.000 Zuschauer werden an diesem Anstieg erwartet, was an die bekannten Anstieg bei der Tour de France erinnert
    • Gänsehaut-Stimmung pur
  • für die vier Jedermann-Strecken rechnet der Veranstalter mit 5.000 Teilnehmern
  • unter vier Strecken kann gewählt werden:
    • 50, 80, 110 und 125 km
    • Hinweis: nur die Extremstrecke (125 km) führt über den Mammolshainer Stich
    • Start und Ziel ist in Eschborn

(c) Radsportfotos im Artikel: Gesellschaft zur Förderung des Radsports mbH

Das könnte Dir auch gefallen: