Home » Kategorien » Umfragen » Keine Gnade für Ex-Doper? Was meinst du?

Keine Gnade für Ex-Doper? Was meinst du?

by Daniel

Ex-Profi Bernhard Kohl mischt wieder bei Radmarathons mit und gewinnt diese auch noch! So berichtet die ROADBIKE in der aktuellen Ausgabe (08/15) über die Rückkehr des Ex-Dopers Bernhard Kohl bei den hiesigen Radmarathons. Kohl, ehemaliger Profi bei den Teams T-Mobile und Gerolsteiner und 2006 österreichischer Straßenmeister, wurde bei der Tour de France 2008 positiv auf EPO getestet. Dumm gelaufen. 

Rennradfahrer

Stefan Kirchmair brachte mich Mitte Juni diesen Jahres das erste Mal auf das Thema. Beim SuperGiro Dolomiti hatte sich Kirchmair irritiert auf seiner Facebook-Seite gezeigt, dass der Veranstalter einen überführten Ex-Doper beim Jedermann-Rennen in Lienz zugelassen hatte. Kohl hatte ihn beim knüppelharten Radmarathon souverän stehen gelassen und das Rennen am Ende klar für sich entschieden. Monatelange harte Arbeit für die Katz. Auch sehr dumm gelaufen.

Die Frage stellte sich mir: Ist es fair, dass man einem ehemaligen Profi, der jahrelang belogen und betrogen hat, noch eine solche Bühne bietet? Fair vor allem gegenüber all den Jedermännern, welchen dadurch „Chancen“ genommen werden? Oder hat jeder eine zweite Chance verdient? Jeder macht mal einen Fehler…

Im Rahmen des Artikels interviewte die ROADBIKE dann noch bekannte Gesichter aus der Rennradszene zu dem Thema wie Othmar Peer (Ötztaler Moderator), Kai Rapp (Organisator Cyclassics, Garmin Velothon) und Marc Bathor (Nachrichtensprecher und Radsportfan).

Anzeige

Ganz ehrlich? Die Antworten waren mir ein bisschen schwammig. Richtig Farbe hat da keiner bekannt.

Daher stelle ich die Frage an Euch Fahrer. Klar auf den Punkt gebracht – ja oder nein:

Sollen Ex-Profis, die gedopt haben, von Jedermann-Rennen ausgesperrt werden?

Das könnte Dir auch gefallen:

2 comments

Henrik 20. August 2015 - 13:54

Mir fehlt Punkt 3: Sie sollten mitmachen dürfen (2. Chance) und dann aber den Anstand bzw. die Größe besitzen, sich aus den Top 10 rauszuhalten.

Reply
Daniel 20. August 2015 - 14:02

Hast du vollkommen recht Henrik!

Oder wie beim Arlberg Giro: sie werden einfach nicht gewertet ;-)

Reply

Leave a Comment