Home » Kategorien » Lass es raus » Kantes Kolumne: Wenn die Frauen stärker sind als du!

Kantes Kolumne: Wenn die Frauen stärker sind als du!

by Daniel

In seiner aktuellen Kolumne stellt Kante fest, dass es sich nicht unbedingt lohnt, eine Schwellenleistung von über 5 Watt pro Kilo zu haben, wenn dafür die Frauen den Einkauf tragen müssen.

Kantes Kolumne

Kante liebt das Radfahren, auch wenn er nicht so aussieht

Stell dir mal folgendes vor:

Du bist am Samstagmorgen im Supermarkt. Einmal, um den Nahrungsbedarf der ganzen Woche abzudecken– oder den Atomangriff der Liliputaner. Alles rein, was geht.

Aber darum geht’s heute nicht, heute geht’s um ihn.

Gestern, Freitagabend, noch mit ‘nem 35er Schnitt um den Starnbergersee, viel zu spät nach Hause gekommen, die Alte wollte eigentlich noch mit ihm einkaufen gehen, jetzt muss er am Samstagvormittag mit ihr raus.

Stimmung mies. Training mies. Höchststrafe.

Dabei standen doch heute Intervalle am Schäftlarn auf dem Plan. Vier mal vier Minuten rein, in die Wunde aus Schweiß, Laktat und verlorenem KOM. Eines Tages wird er seine Strava-Follower wieder von oben grüßen, so viel ist sicher.

Und jetzt der Driss hier.

HIT, Rewe, dm & Co. – die Laune ist auf dem Tiefpunkt. Und zu Aldi will sie auch noch, gibt’s heute was im Angebot. Er bricht ab.

Tiefgarage-Auto-Tiefgarage-Einkaufswagen-Regal-Ware-in-Wagen-Ware auf Kassenband-Ware in Tüten-Tüten in Einkaufswagen- Tiefgarage-Tüten-ins-Auto-Tiefgarage. Drei Stunden Lebenszeit dahin.

Und immer noch keine Intervalle.

Anzeige

Zu allem Überfluss geht’s auch noch zum Getränkemarkt, weil sie doch echt mal was anderes trinken will, als Wasser und Isosprudeltablettengesöff. Also auch noch die Kisten mit Zuckerwasser ins Auto geladen.

Liest die keine Roadbike, Tour & Co.?

Zuuuuucker!

Keine Oberarme, dafür 5 Watt pro Kilo

Aber jetzt kommt’s: Weil er seit Jahren nur noch Rennrad fährt, keine Arme und natürlich auch keine restliche Oberkörpermuskulatur mehr trainiert, weil das macht ja GANZE zwei Kilo aus (Mimimimi), und diese entscheiden natürlich über Sieg oder Niederlage im Leben bzw. in Deinem Leben als Heißdüse, da muss die gute Frau den Foodtruck auch noch selbst ausladen und die ganzen Lebensmittel selbst hochschleppen, von denen er eh nur die Mörchen, die Linsen und die Reiswaffeln essen wird – von der Garage in den 4. Stock der Altbauwohnung, deren Miete sie übrigens alleine bezahlt, weil er als überambitionierter Jedermann alles seiner Berufung hintenanstellst.

Inklusive Beruf.

Und während er immer noch von der großen Karriere träumt, hat ihn die Alte bereits über die Schulter geworfen und trägt ihn mit den beiden Limonadenkästen, rechts und links, in die Wohnung hoch, wirft ihn aufs Sofa und geht gleich noch ins McFit, um die Arme zu trainieren.

Du Wurst!

Moral der Geschicht?

Rennradfahren ist echt der Hammer. Wenn es aber nur noch darum geht und die Dinge des Alltags darunter leiden, und dann auch noch die Mädels stärker sind als Du, weil du eher so auf 5 Watt pro Kilo stehst, dann solltest Du aus Deiner Eindimensionalität ausbrechen und wieder anfangen zu leben.

Radsport ist wunderschön, aber nicht alles!

Kante hat gesprochen.

Das könnte Dir auch gefallen: