Home » Kategorien » Rennradreisen » Radsportmekka Nauders: Meine Erfahrungen von der Region aus dem Hotel Central

Radsportmekka Nauders: Meine Erfahrungen von der Region aus dem Hotel Central

by Daniel

[Anzeige] Nach dem Alpentraum 2014 hatte ich im letzten Sommer mal wieder das Vergnügen in Nauders zu sein – sicherlich einer der attraktivsten Standorte Österreichs, wenn man den Radsport liebt! In 2014 war das Vergnügen nur sehr kurz – dieses Mal durfte ich ein paar Tage im Hotel Central verbringen und die Vorzüge dieser traumhaften Region im Rennradurlaub genießen.

Hotel Central Nauders
Traumhaftes Revier für Radsportler: Nauders

Diese traumhafte Landschaft!

Am Dreiländereck bei Nauders, der Schnittstelle von Österreich, Italien und der Schweiz durfte ich mit meiner Frau und Sohn im Juni letzten Jahres ein paar sehr entspannte Tage im Rennradhotel Central in Nauders (siehe Link) verbringen.

Eine der Regionen in Österreich, bei der es Gott mal wieder sehr gut gemeint hat!

In diesem Erfahrungsbericht blicke ich zurück auf die Eignung des Central Hotels für Rennradfahrer, aber insbesondere auch auf diese Region um Nauders herum, die den meisten Radsportlern durch den Dreiländergiro bestens bekannt sein dürfte.

Hotel Central (Nauders): Mein Erfahrungsbericht

Hotel Central Nauders
Hotel Central überraschend zentral in Nauders

Denn wer mal mit den Gedanken spielt, im Sommer beim Dreiländergiro an den Start zu gehen, den Stelvio zu befahren oder einfach ohne Stress, ein paar richtig gute Tage auf dem Rad zu verbringen, das Ganze bei deutlich angenehmeren Temperaturen als im letzten heißen Sommer (Nauders liegt auf einer Höhe von knapp 1400 m, dadurch ist es im  Sommer sehr angenehm hier) für den sollten im Folgenden einige wertvolle Informationen stehen.

Inhalt:

  • Lage des Hotel Central in Nauders
  • reizvolle Lage von Nauders für Radsportler
  • Essen im Hotel Central
  • Eignung des Hotels für Radsportler
  • Nauders am Reschenpass – perfekt gelegen für Radsportler

München, Garmisch, Imst, Pfunds und dann bist du auch schon nach gut zweieinhalb Stunden in Nauders. Insbesondere die Strecke ab Imst ließ heftige Erinnerungen an den Alpentraum 2014 bei mir hochkommen.

Damals ging es in 2014 nach kurzer Durchfahrt in Nauders direkt in den Reschenpass rein, der das Wort „Pass“ aus meiner Sicht nicht wirklich verdient – es ist vielmehr eine wunderschöne Strecke, die euch zum Reschensee führt, der euch wiederum über gut 30 km nach Prad führt, wo es dann so richtig losgeht mit dem Anstieg zum berühmt berüchtigten Stilfser Joch.

48 Kehren für die Ewigkeit.

Beim Schreiben, und wahrscheinlich Lesen, dieser Zeilen wird einem schnell klar, mit was für einem Kaliber Natur man es hier zu tun hat:

Die Champions League der Anstiege für Rennradfahrer im Alpenraum.

Wer also einen Rennradurlaub in Nauders in Erwägung zieht, sollte Lust auf Höhenmeter haben, denn davon gibt es hier einige!

Nicht ohne Grund haben der Dreiländergiro und das Race Across The Alps ihren Start in Nauders – immerhin zwei der anspruchsvollsten Rennen für Jedermänner.

Wer hier fährt, wird bergfest. Du hast auch gar keine andere Wahl.

Reschensee
Traumhafte Ausfahrt zum Reschensee (ca. 10 min. von Nauders)

Auf einen Blick – die Location:

  • das Hotel Central liegt inmitten von Nauders
  • der örtliche Supermarkt ist nur ca. 200-300 m entfernt – perfekt, wenn ihr mal was für eure Radtouren besorgen möchtet oder Schleckzeug danach
  • zu den Startbereichen vom RATA oder Dreiländergiro sind es fußläufig nur wenige Meter – damit perfekt gelegen, um ohne Stress da an den Start zu gehen
  • Nauders selbst liegt im südlichen Tirol und grenzt unmittelbar im Süden an Italien (Reschensee) und an die Schweiz im Westen (Martina GR)
  • übrigens eine geniale Trainingsstrecke von Nauders nach Martina GR und v.a. wieder zurück (siehe mein Strava-Segment)
    • mit knapp 24 Minuten (für normal starke Fahrer) eine ideale Stecke, um einen FTP Test zu machen
    • 6% Anstieg gut 350 hm

Fazit:
+ Nauders liegt wunderbar gelegen, um seine Radtouren zu starten
+ traumhafter Reschensee ca. 10-15 min. mit dem Rad entfernt
+ Hotel Central liegt wie der Name vermuten lässt: mittendrin von Nauders
+ aufgrund der knapp 1400 m Höhe im Sommer sehr angenehme Temperaturen


Das Essensangebot im Hotel Central

Frühstück Hotel Central Nauders
Müsli & Frühstück im Central

Auf diesen Punkt schaue ich immer etwas penibler, wenn ich in einem Rennradhotel einchecke – schließlich ist ein nahrhaftes Essensangebot vor und v.a. nach den Ausfahrten für Radportler entscheidend.

Auch heute noch, Monate nach unserem Aufenthalt, bleibt mir das sehr umfangreiche Frühstücksbüffet in Erinnerung. Eins der Frühstücke, bei denen du gar nicht aufhören möchtest.

Frühstück Hotel Central Nauders

Frisch zubereitetes Rührei, ein sehr umfangreiches Müsli- und Nussangebot, zahlreiches Obst, Kaffee eh sehr gut – unterm Strich richtig, richtig gut.

Nach den Ausfahrten darf man sich am Nachmittag im Hotel Central über eine kleine Jause (Brotzeit) freuen, für alle Norddeutschen: Hier werden euch Snacks gereicht, die die Energiereserven nach den Touren schnell wieder auffüllen.

Anzeige

Abends speisten wir im Restaurant, wo man zwischen 2-3 verschiedenen Gerichten wählen konnte.

Fazit:

+ überragendes Frühstück & Abendessen
+ Jause ideal für Radsportler nach den Touren


Eignung des Hotel Central für Radsportler

Was macht ein gutes Rennradhotel aus?

Rennradfahrer und ihre Ansprüche sind sicherlich speziell – entsprechend sollte das Personal wissen, worauf ein Radsportler wert legt.

Abschließbarer Radkeller, gutes Essen, idealerweise Sauna und/oder Dampfbad nach den Ausfahrten und natürlich der Wäscheservice.

Wer mag schon zig verschiedene Trikots und Hosen und was noch alles transportieren, wenn dir das Hotel die vollgeschwitzten Sachen abends  abholt und morgens wieder vor die Tür legt?

An all die Punkte kann man beim Hotel Central einen Haken machen.

Als eine Art Gütesiegel fungiert an der Stelle die Listung des Hotel Central in Nauders bei „Roadbike Holidays“ (siehe Übersicht der Rennradhotels) – wer bei „Roadbike Holidays“ gelistet ist, der sollte entsprechend diese Anforderungen erfüllen.


Auf einen Blick – die coolsten Leistungen für Radsportler im Hotel Central

  • Bikegarage (alarmgesichert)
  • Service-Ecke mit dem gängigsten Werkzeug & Luftpumpe
  • die Möglichkeit für eure Frauen E-Bikes samt Anhänger fürs Kind zu leihen (sehr, sehr cool!!! So könnt ihr zusammen ausfahren)
  • Abholservice bei Defekten (gegen Gebühr)
  • GPS-Verleih
  • Duschmöglichkeit am Abreisetag
  • Nachmittags-Snack
  • sehr umfangreiches Sportler-Frühstück
  • sehr schöner SPA-Bereich
  • Massage (gegen Gebühr)

Fazit unseres Aufenthalts im Hotel Central (Nauders)

Hotel Central Nauders
Zimmer (Beispielbild) im Hotel Central, Nauders

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Aufenthalt im Hotel Central wirklich sehr, sehr gelungen war.

Dass man sich im Hotel und auch in Nauders mit Radsportlern auskennt (Dreiländergiro, RATA), das merkt man schnell.

Während man andernorts hier und da nochmal erklären muss, warum man als Radsportler vielleicht ein bisschen anders tickt (Bikekeller, Frühstückswünsche etc.), wird einem das im Hotel Central alles abgenommen – man kennt seine Gäste entsprechend!

Mein Tipp wäre es, in einem der heißeren Sommermonate (Juni bis August) in Deutschland oder Österreich nach Nauders zu kommen – sollten die Sommer weiterhin so heiß werden, dann hat man hier zur gleichen Zeit in Nauders gut und gerne mal 7-10 Grad weniger, was dann zu einem sehr angenehmen Unterfangen werden kann.

Aufgrund seiner oben genannten hervorragenden Lage eignet sich das Hotel Central prima als Basis für ein Trainingslager in den Bergen, um an seiner Bergform zu arbeiten!

Also, von meiner Seite eine ganz klare Empfehlung.

Schmeißt das Bike ins Auto und genießt diese traumhaften Anstiege in direkter Nachbarschaft!

Machen.

>> Preise & Verfügbarkeiten des Hotel Central (siehe Link)

Fotos: Hotel Central (Nauders), privat

Das könnte Dir auch gefallen: