Home » Kategorien » Tipps & Tests » Buchtipp: die Radsport Mafia (Tyler Hamilton)

Buchtipp: die Radsport Mafia (Tyler Hamilton)

by Daniel

Wer immer schon mal einen Blick hinter die Kulissen der Profi Rennrad Szene bekommen möchte, ist bei diesem Buchtipp genau an der richtigen Adresse.

Die Radsport-Mafia und ihre schmutzigen Geschäfte1

Zur Story:

Lance Armstrong’s Edel-Wasserträger Tyler Hamilton hat 2012 zusammen mit Daniel Coyle seine Biografie verfasst. Detailliert wird über die gängigen Doping Praktiken der Profi Rennrad Szene ab Mitte der 90er berichtet. Der Leser bekommt Einblicke in die damals gängigen EPO und Bluttransfusionspraktiken. Aber auch sportliche Aspekte und Eindrücke kommen im Buch nicht zu kurz. Hamilton beschreibt das Monster Trainingsprogramm was er mit seinen Teams US Postal, CSC, Phonak und Team Tinkoff abspult. Da kommt bei mir Hobby Rennradfahrer schon ein bißchen Neid auf ;-)

Tyler Hamilton hatte maßgeblichen Anteil an Lance Armstrongs Tour Siegen im Team US Postal zwischen 1999 und 2001. Tyler Hamilton war bekannt für seine Kampfkraft und Robustheit. 2002 wurde Hamilton trotz gebrochener Schulter beim Giro d’Italia. Das muss man sich mal vorstellen bzw vergleichen mit den Profi Fußballer Weicheiern, welche sich auf dem Rasen drehen und wälzen, wenn der Gegenspieler nur die Frisur berührt.

Im Zentrum des Buches steht neben den Doping Praktiken jedoch die Beziehung zu Lance Armstrong. Das Buch gibt  einen super Einblick auf die Person Lance Armstrong (mein ehemaliges Idol gleich nach Boris Becker in den 90ern ;-) ) und wie er mit seiner Entourage die Rennradszene in der damaligen Zeit tyrannisiert kontrolliert hat. Wie es oftmals läuft im Leben – aus Freunden wurden Intimfeinde. Tyler Hamilton war einer der Kronzeugen im Prozess der Anti Doping Agentur USADA gegen Lance Armstrong.

Fazit:

Anzeige

+ Super interessante Einblicke hinter die Kulissen der Profi Rennrad Szene

+ Detailliertes Bild wird gezeichnet von Tyler Hamilton und Lance Armstrong. Sogar the German Wunderkind Jan Ulrich findet Erwähnung. Jedoch keine positive

+ Gut geschrieben, einfache Lektüre die in Teilen auch inspiriert (alles was nicht mit Doping zu tun hat)

– Man kann die Rennrad Jungs teils sogar verstehen. Entweder du machst mit oder du bist raus.  Das ist im Kontext das eh alle dopen sicherlich eine sehr schwierige Entscheidung

1Affiliate-Link: Bei einigen Produkten kann der Betreiber dieser Webseite per Provision vergütet werden. Für den Endverbraucher ändert sich nichts.

Exklusiver Gratis-Download

Das könnte Dir auch gefallen:

1 comment

Angeschaut: Lance-Armstrong-Film „The Program“ 14. Oktober 2015 - 7:08

[…] gut, zurück zum Film und zur Handlung: Wer die Bücher von z.B. Tyler Hamilton und David Millar gelesen hat, den überrascht bzw. schockiert in dem Film nichts mehr. Alle […]

Reply

Leave a Comment