Home Indurain, Miguel

Indurain, Miguel

Spitzname: Big Mig.

Anfang der 90er hörte ich zum ersten Mal von Miguel Indurain. Ich war so ca. 13/14 Jahre alt und hatte mit dem Radsport nix am Hut. Dennoch war sofort offensichtlich – der lange Spanier dominierte die Radsport Szene krass. Miguel Indurain gewann 5x die Tour de France und ist damit in bester Gesellschaft mit Merckx, Hinault und Jacques Anquetil.

Seinen Spitznamen „Big Mig“ hat er seiner eher nachteiligen Körperkonstitution, zumindest für Bergetappen, zu verdanken. Indurain wog bei einer Größe von 1,88 m sportliche 80 kg. In aktuellen Zeiten wiegen die Bergspezialisten allesamt deutlichst unter 70 kg.

Nennenswert ist Indurain’s Ruhepuls. Indurain hatte einen Ruhepuls zu Spitzenzeiten von 28 Schlägen pro Minute. Zum Vergleich mein Ruhepuls liegt irgendwo bei 45-46..

zurück zum Rennrad ABC

Anzeige